• PDF
  • Bloemsma Vanbreemen - Motorsegler

  • 180.000,- EUR
  • Orth Fehmarn, DE
Bloemsma Vanbreemen - Motorsegler
img0img1img2img3img4img5img6img7img8img9img10img11img12img13img14img15img16img17img18img19img20img21
  • Ketch
  • Bloemsma Vanbreemen
  • Gebrauchtboot
  • 1978
  • 12.65 m
  • 3.9 m
  • 1.4 m
  • 18.00 t
  • Stahl
  • 1x Volvo Penta
  • 150 ps
  • diesel
  • 40
  • 1800l
  • 4
  • 3
  • 1
  • 1500l
  • Ausstattung & Zubehör

    • Elektroherd
    • Spülbecken
    • Kühlschrank
    • Gefrierschrank
    • Kompass
    • GPS
    • Autopilot
    • UKW-Funk
    • Radar
    • Kartenplotter
    • Windmesser
    • Tiefenmesser
    • Geschwindigkeitsmesser
    • Landanschluss
    • Batterie
    • Batterieladegerät
    • Generator
    • Navigationsbeleuchtung
    • Anker
    • Bugstrahlruder
    • Heckstrahlruder
    • Bug-Ankerwinde
    • Heck-Ankerwinde
    • Bilgenpumpe
    • Feuerlöscher
    • Rettungsinsel
    • Heizung
    • Farbfernseher
    • DVB-T Antenne
    • Radio
    • Badeleiter
    • Teak-Cockpit
    • Teak-Deck
    • Joystick-Steuerung

    Beschreibung

    Zum Verkauf steht ein Stahl-Klassiker aus 2. Hand. Jeder der stilvolle Yachten mag, wird diese lieben. Sie ist 1978 in eigenen Vorstellungen, für den Eigner in Holland auf der Bloemsma Werft erbaut und einer Linssen nachempfunden worden.

    Der Rumpf ist aus massiven Stahl und nach einer alten Tradition überlappend geschweißt worden.
    An Deck des Stahl-Klassikers ist Teak verlegt worden und die Schandedeckel bestehen aus Mahagoni.
    2014 wurde bei der Wredewerft, der Rumpf gesandstrahlt und neu lackiert. Das Teak-Laufdeck wurde im selben Jahr in der Martinswerft auf Fehmarn, entfernt, überholt, neuverlegt.

    Der Stahl-Klassiker ist als Ketsch mit Holzmasten und Holzgaffeln gerigt. Die Vorsegel können mit einer manuellen Rollreffanlage bedient werden. Ein Satz hellbraune Dacron-Segel (Großsegel, ein Besan, eine Roll-Genua und eine Selbstwendefock) liegen für den nächsten Segeltörn bereit.
    Unter Deck bietet die Yacht viel Platz zum Wohnen und viel Stauraum für lange Reisen. Ihre Inneneinrichtung ist in Teak-Holz verbaut worden.
    Die Aufteilung zwischen Vorschiff, Deckssalon und Achterdeck ist ideal für kleine Familien oder Gäste an Bord.
    Mit insgesamt 4+2 Schlafmöglichkeiten, bietet die Yacht genügend Platz. Die Kombüse mit Sitzecke, kann bei Bedarf zu weiteren zwei Schlafplätzen umgebaut werden. Die Pantry bietet mit einem Herd, einem Kühlschrank und einem Eisfach alles, was zum Kochen an Bord benötigt wird. Für warmes Wasser sowie warme Kajüten sorgt die Warmwasserheizung.
    Der Deckssalon ist der Mittelpunkt der Yacht und glänzt mit einer Sitzecke und dem Ruderhaus. Das Ruderhaus ist mit einem traditionellem Steuerstand mit Kapitänssitz ausgestattet und verlockt jeden Kapitän in See stechen zu wollen.
    Die Achterkabine bietet die letzten zwei Schlafplätz und weiteren Stauraum für lange Reisen. Direkt vor der Kabine befindet sich eine WC-Zelle mit Waschbecken.
    Das Achterdeck bietet genügend Platz für ein ausgiebiges Frühstück und mit dem zusätzlichen Steuerstand, die Möglichkeit bei gutem Wetter von dort aus, die Yacht zu steuern.

    Alle Navigationsinstrumente (Simrad NX40 Navstation/GPS, Autopilot, Radar und Plotter) an den Steuerständen wurden im Jahr 2008 erneuert.

    Unterhalb des Deckssalons befinden sich die Maschine in einem begehbaren Motorraum. Im Jahr 2015 wurde die Maschine gegen eine neue 4 Zylinder von Volvo Penta mit 150 PS ausgetauscht. Der Motor ist mit einer Umlaufkühlung ausgestattet. Die Betriebsstunden liegen bei ungefähr 40 Stunden. Die Yacht ist mit einer Welle und einem 3-flügeligen Faltpropeller ausgestattet. Des Weiteren sind Bug- und Heckstrahlruder mit einer Joystick-Bedienung, für einwandfreie Manöver verbaut.

    Für einen Nachmittag in einer Bucht, ist ein Danforth Anker mit 8mm Kette an einer elektrischen Ankerwinde vorhanden. Zusätzlich gibt es noch einen Heckanker an Bord.
    An Bord sind Feststoffrettungswesten, Feuerlöscher, Rettungsringe und eine Rettungsinsel für bis zu 6 Personen vorhanden.

    In den letzten Jahren wurde die Yacht durchgehend von einem erfahrenen Bootsmann gepflegt.
    Jegliche Wartungen und Überholungen sowie die Einwinterung, wurden stets von kompetenten Fachfirmen durchgeführt. Im Winter stand sie im Winterhallenlager auf Fehmarn. Sie ist ausschließlich auf der Ostsee unterwegs gewesen und ist bis heute unfallfrei.

    weitere Fotos folgen in Kürze.

    Nordlicht-Yachting GmbH, Hanse-Vertrieb Heiligenhafen
    Ihr Hanse und Moody Händler seit 22 Jahren.

    Herrn Andre Wittmann Tel; 04362-503581 Mob. 0171- 3390891
    wittmann@hanse-yachts.de

    Kontaktformular